Spiegel – Der Mensch im Widerschein, Museum Rietberg, Dienstag, 25. Juni 2019

Die Ausstellung «SPIEGEL – Der Mensch im Widerschein» präsentiert umfassend die Jahrtausende alte Kulturgeschichte des Spiegels. Ob im alten Ägypten, bei den Maya in Mexiko, in Japan, in Venedig oder in der Kunst und im Spielfilm von heute – Zivilisationen rund um den Globus haben Spiegel hergestellt und ihnen unterschiedliche Bedeutungen und Wirkkräfte zugeschrieben.
In einer privaten Führung mit Museumsdirektor Albert Lutz durch die letzte von ihm kuratierte Ausstellung vor seiner Pensionierung, werden die wechselvolle handwerkliche und technologische Entwicklung wie auch die kulturelle und gesellschaftliche Tragweite dieses reflektierenden Mediums beleuchtet. Es geht um Spiegel als Artefakte aber auch um Selbsterkenntnis, um Eitelkeit und Weisheit, Schönheit, Mystik und Magie und nicht zuletzt um das Spiegelmedium unserer Zeit – das Selfie.
Programm:
12:00 – Private Führung
12:45 – Mittagessen in der Villa Wesendonck (im Ticket miteinbegriffen)
13:15 – Ende
Treffpunkt ist um 11:50 beim Museumseingang (grünes Glasgebäude).
Diese Führung ist ausschliesslich für Mitglieder der Asia Society Switzerland. Interessiert an einer Mitgliedschaft?
Volle No-Show-Gebühr, es sei denn, die Registrierung wird bis zum Ende eines Werktages vor der Veranstaltung storniert.

Dienstag, 25. Juni 2019, Museum Rietberg, Spiegel – Der Mensch im Widerschein

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt