Visualisierungstechniken, ti&m AG, Donnerstag, 05. März 2020

Sicher hast auch du schon festgestellt: Ein paar Bilder in der Präsentation wecken die Aufmerksamkeit des Publikums und machen alles viel klarer. Nur findet man auf Google kaum ein Bild zu „Scrum in der Finanzindustrie“ oder anderen spezifischen Themen.
Da bleibt dir nur eines übrig: Das Bild selber zeichnen!
"Ich kann nicht zeichnen!" entfährt es dir sogleich.
Doch keine Panik, im Kurs lernst du, wie du mit einfachen Tricks Figürchen und Sachen zeichnen kannst, die toll aussehen. Du bekommst eine Methode in die Hand, mit der du auch für abstrakte Begriffe wie „Effizienz“ oder „Zielkonflikt“ eine Bildidee findest.
Und im Story-Telling-Teil geht es darum, wie du mit einer einfachen Bildergeschichte deine grössten Skeptiker für deine Idee gewinnst.

Kursziele

Dank der richtigen Einstellung bekommst du wieder Freude am Zeichnen.
Einfache Figuren gelingen dir in Rekordzeit.
Du kannst Begriffe wie Computer, Server, Cloud usw. zeichnen.
Dank Metaphern schaffst du es, komplizierte Konzepte in einfache Bilder zu übersetzen.
Mit Infografiken erklärst du auf einen Blick die wesentlichen Zusammenhänge.
Du lernst mit Story Telling dein Publikum abzuholen und mit deiner Idee zu überzeugen.

Kursinhalt

Bildideen finden
Zeichnen
Komplexität überschaubar machen
Skeptiker überzeugen
PowerPoint mit Bildern anreichern

Zielpublikum
Alle, die mit Innovation, Komplexität und Projektmanagement zu tun haben.
Mitzubringen
Schreibunterlagen; das Zeichnungsmaterial wird im Kurs abgegeben
Form
Unterricht mit praktischen Übungen

Donnerstag, 05. März 2020, ti&m AG, Visualisierungstechniken

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt